Es ist lo eine Freude…

Es ist lo eine Freude…

…wo am Molen lo ist.

Sie kennen doch sicher Bob Ross…der uns seit gefühlten hundert Jahren die Freude am Malen näher bringt, derzeit nachts als Einschlafhilfe auf ARD-alpha…lehrreich und sehr unterhaltsam bis witzig, besonders wenn Bob das Hemd trägt, in dem das Eichhörnchen lebt. Naturphilosophische Betrachtungen wechseln sich ab mit praktischen Anleitungen zu seiner Malweise…und zum Schluß ist auf der Leinwand eine wunderbare Welt voller Baumfreunde entstanden, in der sich ausnahmslos alle lieb haben…mal am Wasser, mal mit Blick auf weit entfernte Bergketten im geheimnisvollen Dunst der Frühnebel. Noch ganz erschüttert, wird der Zuschauer am Ende jeder Folge mit einem freundlichen ‚God bless‘ in die harte Realität entlassen…und am nächsten Tag gesichtet, wie er verzweifelt den nächstgelegenen Laden für Künstlerbedarf aufsucht, um die Werkzeuge des Meisters um teuer Geld zu erstehen…alles in der Hoffnung, selbständig zu Hause die eigene heile Welt erschaffen zu können…

Für alle, die kein Englisch verstehen oder sich die Bob Ross Zaubermittel nicht leisten können, gibt es jetzt DIE super Alternative…

‚Es ist lo eine Freude, wo am Molen lo ist‘, der Malkurs von und mit Horst Jost…das Prädikat ‚pädagogisch höchst wertvoll‘ ist hier vollkommen gerechtfertigt! Einfühlsam und pragmatisch führt Herr Jost den Zuschauer an die Grundlagen der Malerei heran und hebt ihn in die luftigen Höhen des künstlerischen Daseins…gleichzeitig zeigt er sehr eindrucksvoll den täglichen Kampf des Künstlers im und mit dem Alltag und den restweltlichen Ignoranten inklusive Ehefrau.

Die während der Sendung angebotenen unverzichtbaren Hilfsmittel können für kleinen Preis erworben werden…oder finden sich nach kurzer Suche sogar im heimischen Hobbykeller. Die eigene Künstlerischkeit erfährt enormen Fortschritt…und die nach Horst Jost geschaffenen Werke zuhause an der Wand über der Couch werten das Zuhause ungemein auf…sie eigenen sich auch sehr als Geschenke für ganz besondere Anlässe…zum Beispiel für die goldene Hochzeit anstelle des üblichen Freßkorbs…oder – noch besser!- für Geburtstage bei Bekannten, zu denen man gar nicht eingeladen werden will…wird man vermutlich danach auch nicht mehr.

hier geht es zu den Folgen 1-6 von: Es ist lo eine Freude, wo am Molen lo ist

Viel Spaß wünschen die zweierkünstler!