Horst Breitenherdt

In der Acrylmalerei…

…kann ich meine Vielseitigkeit am besten ausleben…seien es Landschaften, Urlaubswelten oder gesellschaftliche Beobachtungen, die ich zum Ausdruck bringe…

Das Feuer in seiner Seele soll man nie ausgehen lassen, sondern schüren, sagte einst Vincent van Gogh.

Trotz früh erkanntem Talent und der ersten Ausstellung während meiner Schulzeit, kam die ‘brotlose Kunst’ nicht für meinen Berufsweg infrage. In den darauf folgenden Jahrzehnten haben mir das Leben und dessen Verpflichtungen wenig Zeit gelassen, mich regelmäßig und intensiv mit der Malerei zu beschäftigen. Aber das Feuer ging tatsächlich nie aus. Jetzt im reiferen Alter kann ich mich endlich voll und ganz der Kunst widmen, mich aus- und weiterbilden.

Künstler zu sein ist für mich eine Form der persönlichen Entwicklung und meinen künstlerischen Weg lege ich in meiner eigenen Schrittweite zurück. Mal autodidaktisch, mal unterstützt, waren und sind die Schritte unterschiedlich lang.

Für mich ist nicht wichtig, dass mein Weg über viele Umwege geführt hat. Wichtig ist das, was ich Ihnen als Künstler mit meinen Bildern und Skulpturen sagen und vermitteln möchte. Nur das Objekt und die künstlerische Arbeit stehen im Mittelpunkt des Betrachters, nicht der Lebenslauf. Denn: Kunst ist die intensivste Form des Individualismus, die die Welt kennt (Oscar Wilde).

Horst Breitenherdt

Skulpturen

Manche Themen, die mich faszinieren, lassen sich dreidimensional besser darstellen. Daher beschäftige ich mich aktuell mit der Umsetzung einer Reihe von Skulpturen.


Pastellmalerei…

…der sinnliche Farbauftrag ohne Pinsel fasziniert mich besondern. Im Laufe der Zeit habe ich eine eigene Technik entwickelt, mit der ich die Figuren in meinen Bildern zum Leben erwecke.

Pastellmalerei...

weitere Bilder

In der Galerie ‘Zeichnungen und Comics’ sind die Daumenvögel zu finden und anderes Getier. Für meine Aquarelle gibt es ebenfalls eine eigene Galerie.

Zeichnungen und Comics

zur Galerie

Aquarelle

zur Galerie